Gegen Langeweile auf Reisen – Unterhaltung unterwegs

Mann schläft mit übers Gesicht gezogener Kapuze

*Werbung*

Langeweile auf Reisen? Gibt’s doch gar nicht, oder? Schließlich gibt es ständig was zu erleben, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, lokale Spezialitäten auszuprobieren, spannende Touren zu unternehmen oder zumindest den nächsten Reiseabschnitt zu planen.

Alles richtig. Dennoch gibt es noch andere Phasen. Stundenlange Busfahrten durch langweilige oder stockdunkle Landschaften. Endloses Warten am Flughafen oder Bahnhof auf die nächste Verbindung. Phasen der Reisemüdigkeit, auch die gibt es. Wenn du übersättigt bist von allzu vielen Eindrücken und einfach mal deine Ruhe haben möchtest.

schlafendes Schwein
Einfach mal in Ruhe gelassen werden…

Hier sind unsere Tipps gegen die Langeweile auf Reisen:

Bücher

Neben dem Reiseführer, den du für die touristischen Informationen mitnimmst und der oft auch einige unterhaltsame Kapitel über Land und Leute enthält, möchtest du vielleicht einfach etwas Amüsantes oder Spannendes lesen. Bücher haben natürlich den Nachteil eines gewissen Eigengewichts. Daher empfiehlt es sich nicht, eine halbe Bibliothek mitzuschleppen, es sei denn, du bist mit dem Auto unterwegs und das Gewicht spielt keine Rolle.

In fast allen Hotels und Hostels gibt es eine Bücherecke, in der du ausgelesene Bücher lassen und dich kostenlos mit neuer spannender Literatur versorgen kannst.

Marcus schaut sich ein Buch in einer Buchhandlung an
In einer Buchhandlung zu stöbern macht überall auf der Welt Spaß

Je nachdem, wie gut deine Sprachkompetenz ist, kannst du dabei gleich die Gelegenheit nutzen, ein Buch in Englisch, Spanisch, Französisch…. mitzunehmen und so die Sprache im Alltag zu üben.

Zeitungen und Zeitschriften

Wenn du die Sprache deines Reiselands halbwegs beherrscht, ist es sehr interessant, sich mal lokale Zeitungen oder Zeitschriften zu Gemüte zu führen. Was bewegt die Leser in diesem Land? Inwiefern unterscheiden sich die Themen von denen, denen du zu Hause begegnest? Und was unterscheidet sich so gar nicht? Neben dem Unterhaltungsfaktor kann das Studieren von Zeitungen und Zeitschriften auch interessante Einblicke in die Kultur bieten.

Argentinischer Zeitschriftenkiosk
Argentinischer Zeitschriftenkiosk

E-Books

Der unschlagbare Vorteil der Ebooks ist natürlich das Gewicht. Ob du einen Reader wie den Kindle oder den Tolino besitzt oder die Ebooks gleich auf Tablet oder Smartphone lädst, du kannst mit wenigen Gramm Gewicht eine ganze Bibliothek mitnehmen.

Gina in der Hängematte mit Tablet auf dem Schoß
Ein gemütliches Plätzchen zum Lesen

Viele Ebooks von Independant-Autoren sind zu einem kleinen Preis erhältlich. Überall auf der Welt, wo du WLAN hast, kannst du dir mit wenigen Klicks die Literatur deiner Wahl herunterladen. A propos Literatur: sehr viele klassische Werke sind sogar völlig kostenlos erhältlich. Warum nicht mal die Zeit auf der Reise nutzen, um dich diesbezüglich zu bilden?

Noch eine kostenlose Möglichkeit Ebooks zu erhalten ist deine lokale Stadtbücherei. Über die Onleihe kannst du als Mitglied von überall auf der Welt auf den Bestand zugreifen. Da die Lizenzen für die elektronische Ausleihe begrenzt sind, kann es allerdings zu Wartezeiten von einigen Wochen kommen, wenn du ein besonders begehrtes Buch ausleihen möchtest.

Hörbücher

Dir wird beim Lesen im Bus übel? Du bekommst lieber was auf die Ohren als auf die Augen? Dann sind Hörbücher die richtige Wahl für dich.

Kleinbus von innen
Eine Busfahrt kann ganz schön langweilig werden.

Bei Audible* hast du eine Riesenauswahl an Hörbüchern. Mit einem Abonnement kannst du dir jeden Monat ein neues Buch aus einer Kategorie deiner Wahl aussuchen. Dazu stehen dir noch unzählige Podcasts zur Verfügung.

Zum Herunterladen brauchst du WLAN, hören kannst du die von dir ausgewählten Bücher oder Podcasts jederzeit offline.

Spiele

Wenn du mit einem Reisepartner unterwegs bist, möchtest du dir unterwegs vielleicht gerne die Zeit mit Spielen vertreiben.

Dazu eignen sich natürlich Würfel oder Kartenspiele sehr gut. Sie nehmen nicht viel Platz im Gepäck ein und bieten unzählige Möglichkeiten zu spielen.

Viele Anleitungen für Würfelspiele findest du auf dieser Seite.

Aber auch andere Spiele gibt es in einer kompakten Reisevariante. So kannst du vielleicht auch dein Lieblingsspiel mitnehmen. Eine große Auswahl an Reisespielen habe ich hier gefunden.

Filme und Serien

Oft wirst du nicht lange genug stabiles WLAN haben, um Filme oder Serien zu streamen. Sollte das auf deiner Reiseroute kein Problem sein, lohnt sich ein Dienst wie Netflix. Dort kannst du unbegrenzt Videos ansehen.

Zwei Paar blaue Pantoffeln
Pantoffelkino? Warum nicht!

Deine Lieblingsfilme kannst du dir natürlich auch vor der Reise auf dein Tablet oder deinen Laptop laden und dann auch unterwegs im Flugzeug, Bus oder Zug dein persönliches Programm schauen.

Musik

Vermutlich hast du sowieso schon deine Lieblingsmusik auf deinem Smartphone oder iPod. Die kannst du unterwegs hören und dir bei Gelegenheit und WLAN neue Songs herunterladen. Über Amazon Prime kannst du dir unbegrenzt neues Material downloaden.

Kino und Theater

Der Besuch eines Kinos oder Theaters kann sehr interessant und kurzweilig sein. Am besten ist es natürlich, wenn du die Sprache verstehst. In vielen Ländern werden Filme nicht in die Landessprache synchronisiert, so dass du das englischsprachige Original sehen kannst.

Schattentheater in Laos
Schattentheater in Laos

Noch interessanter ist es, eine lokale Theatervorstellung anzusehen. Da bekommst du gleich viel von der Kultur des Landes mit. Es ist nicht unbedingt nötig, die Sprache zu verstehen. Wir hatten viel Spaß in Laos, wo wir ein Schattentheater besuchten und in Hanoi im berühmten Wasserpuppentheater. In beiden haben wir kein Wort verstanden, es war trotzdem ein beeindruckendes Erlebnis.

*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form eines bezahlten Links zu Audible.

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar