Auf der Carretera Austral Richtung Süden

Carretera Austral

Die Carretera Austral, auch heute zum größten Teil noch Schotterstraße, wurde von Pinochet in den 1970er Jahren 1200 Kilometer durch das chilenische Patagonien geschlagen und erschließt so den „Großen Süden“. Vorher gab es noch keine durchgehende Straßenverbindung. Wir haben bei der Reiseplanung lange überlegt, ob wir uns diese Strecke zutrauen. Schließlich haben wir bisher keinerlei […]

Chaiten bis Coyhaique

Als wir uns Chaitén nähern, werden die Auswirkungen des verheerenden Vulkanausbruchs von 2008 immer sichtbarer. Ganze Hänge von abgestorbenen Bäumen, deren Stämme kahl emporragen, dazwischen der Boden von grauer Asche-Schlammschicht bedeckt. Der Vulkan Chaitén brach nach jahrtausenderlanger Ruhe völlig überraschend aus und erstickte den gleichnamigen Ort in einer dicken Ascheschicht. Der neben der Stadt entlangfließende […]

Rund um den Lago General Carrera

Lago General Carrera

Bei Puerto Murta erreichen wir den Lago General Carrera und fahren an seinem Ufer entlang. Der größte See Chiles und nach dem Titicacasee zweitgrößte Südamerikas erstreckt sich über fast 200 Kilometer bis nach Argentinien hinein. Er leuchtet in einem unwirklichen Blau. In Puerto Guadal haben wir eine Cabana reserviert. Aus dem Fenster haben wir Blick […]

Chile – Von Valparaiso nach Patagonien

Fast vier Wochen waren wir in Chile „on the go“. Wie den meisten sicherlich bekannt ist, ist Chile sehr, sehr lang. Daher mussten wir uns entscheiden: der Norden mit Atacama-Wüste oder der Süden mit Patagonien. Wir waren im chilenischen Sommer unterwegs, also fiel die Wahl auf den Süden. Von Valparaiso aus fuhren wir zunächst nach […]