Bei herr­li­chem Wet­ter mache ich mich auf nach Solin­gen. An die­sem Sams­tag fin­det auf dem Gelän­de des LVR-Indus­trie­mu­se­ums ein Old­ti­mer-Tref­fen für his­to­ri­sche Autos und Motor­rä­der statt.

Oldtimer Solingen soeiche

Die­se ver­chrom­ten Spei­chen allein sind schon eine Augen­wei­de

Als ich ankom­me, ver­sucht gera­de ein älte­rer Herr in sei­nem Old­ti­mer am Ein­gang einen Stell­platz für sein Schätz­chen zu ergat­tern.  Anschei­nend sind alle Plät­ze aus­ge­bucht. Er muss mit dem Wagen auf der Stra­ße par­ken.

Ich ver­schaf­fe mir erst­mal einen Über­blick. In die über 100 Jah­re alte Sche­ren­schlä­ge­rei und Gesenk­schmie­de Hend­richs möch­te ich näm­lich auch noch. Hier wird tat­säch­lich von Anfang bis Ende die Muse­ums­sche­re pro­du­ziert. Die Son­der­aus­stel­lung „Die Welt im Klei­nen –Bau­käs­ten aus der Samm­lung Grie­bel-”  hat mein Inter­es­se geweckt. Doch dazu spä­ter mehr.

Old­ti­mer strah­len im Son­nen­schein

Ich kom­me schnell ins Schwär­men, wenn ich Autos sehe, die in mei­ner Kind­heit und Jugend das Stra­ßen­bild bestimm­ten.

Neben Per­so­nen­wa­gen sind auch Last­wa­gen und Motor­rä­der zu bestau­nen. Bei eini­gen Fahr­zeu­gen blei­be ich län­ger ste­hen und spre­che die Besit­zer an. Ein bischen „Ben­zin reden“ und fach­sim­peln macht mir ein­fach Spaß.

BMW E3 Oldtimer solingen

Einer der wun­der­schö­nen BMW E3, die zwi­schen 1968 bis 1977 gebaut wur­den

Ford 17m Oldtimer Solingen

Ford 17m P7 in der sport­li­chen 2‑türigen RS Ver­si­on

Mercedes-Benz W 113 Oldtimer solingen

Mer­ce­des-Benz W 113 SL Cabrio, ein Traum in Rot

NSU Prinz TT Oldtimer Solingen

NSU Prinz in der TT-Ver­si­on mit ange­stell­ter Motor­hau­be zum bes­se­ren „Durch­at­men”

Die Son­ne lässt die chrom­blit­zen­den Fahr­zeu­ge beson­ders gut zur Gel­tung kom­men.

Laverda 750 SF Oldtimer Solingen

Laver­da 750 SF, hier mit der gewal­ti­gen Trom­mel­brem­se im Vor­der­rad

Buckel-Volvo Oldtimer Solingen

Der Buckel-Vol­vo darf bei einem Old­ti­mer-Tref­fen auch nicht feh­len

Oldtimer Solingen

Schö­ne Autos vor alter Kulis­se

Oldtimer Solingen Peugeot 404

Peu­geot 404 Kom­bi. Sowas hät­te ich auch ger­ne :-)

Lau­te Häm­mer im LVR-Indus­trie­mu­se­um

Nach­dem ich mich mit einer Spi­nat-Schafs­kä­se-Blät­ter­teig­ta­sche gestärkt habe, betre­te ich das Muse­um. Der Rund­gang führt mich zuerst zu einem rie­si­gen Die­sel­mo­tor. Laut stamp­fend ver­rich­tet er sei­nen Dienst. Die Ven­ti­le bewe­gen sich im Rhyth­mus. Es ist nicht die ein­zi­ge lebens­na­he Vor­füh­rung. Vor­bei geht der Weg an schwe­ren Gesen­ken, an der Schmie­de, den Häm­mern. Laut ist es in der Hal­le. Über­all wird gear­bei­tet. Danach gelan­ge ich in die stän­di­ge Aus­stel­lung. Hier wer­den Mes­ser, Sche­ren und Klin­gen gezeigt.

Industriemuseum Solingen Dieselmotor

Der rie­si­ge Die­sel­mo­tor treibt hier tat­säch­lich vie­le Maschi­nen an

Industriemuseum Solingen Hammer

Rie­si­ger Ham­mer, wer da drun­ter­kam, war platt

Die Aus­stel­lung ist beein­dru­ckend. Hun­der­te von ros­ti­gen alten Sche­ren lie­gen unfer­tig in den Lagern her­um. Ich füh­le mich ins frü­he 20. Jahr­hun­dert  zurück­ver­setzt.

Son­der­aus­stel­lung Metall­bau­käs­ten

Dann ste­he ich in der Son­der­aus­stel­lung. Mei­ne Augen begin­nen zu leuch­ten. Ich star­te die span­nen­de Rei­se in die Geschich­te des (Metall-)Baukastens im 20. Jahr­hun­dert. Kaum kann ich mich satt­se­hen an den vie­len lie­be­voll auf­ge­bau­ten Expo­na­ten. Spek­ta­ku­lä­re Eisen­kon­struk­tio­nen wie  Flug­zeu­ge, Krä­ne, Rie­sen­rä­der oder Auto­mo­bi­le bestau­ne ich.

Industriemuseum Solingen Metallbaukasten Riesenrad

Lie­be­voll gebau­tes Rie­sen­rad aus dem Metall­bau­kas­ten

Industriemuseum Solingen Metallbaukasten Auto

Hier zei­gen sich wah­re Künst­ler

Industriemuseum Solingen Metallbaukasten Lokomotive

Und noch mehr Fahr­zeu­ge, hier vier Loko­mo­ti­ven

Am Ende des Rund­wegs bin ich voll zufrie­den. Ich kom­me ger­ne noch­mal wie­der.

Infos zum Muse­um:

LVR-Indus­trie­mu­se­um
Gesenk­schmie­de Hend­richs
Mer­schei­der Stra­ße 289 – 297
42699 Solin­gen

Öff­nungs­zei­ten:

Diens­tag – Frei­tag       10 – 17 Uhr

Sams­tag und Sonn­tag        11 – 18 Uhr

Mon­tag   Geschlos­sen                                                                                                        .