Reisekosten Vietnam – eine Woche in Hanoi

Reisekosten Vietnam Hanoi

Zugegeben, unsere Reisekosten für Vietnam beziehen sich nur auf die knappe Woche, die wir zum Abschluss unserer Weltreise in Hanoi verbracht haben. Daher sind sie natürlich nicht repräsentativ für Vietnam, sondern bilden eher eine Städtetour nach Hanoi ab. Dennoch möchten wir sie dir nicht vorenthalten.

reisekosten vietnam hanoi Straßenhändlerin
Eine typische Straßenhändlerin

Wir haben in einem Hostel im Doppelzimmer gewohnt, uns zu Fuß durch Hanoi bewegt, überwiegend in Straßenrestaurants und einfachen Lokalen gegessen. 

Hier ist die Übersicht unserer Reisekosten in Vietnam:

Reisekosten Vietnam Tabelle

Unterkunft 

Unser Hostel* lag in der Altstadt, so dass wir mitten im Geschehen waren. Das wirkte sich allerdings auch akustisch aus. Straßenlärm und Gehupe sind 24 Stunden lang präsent.

Reisekosten Vietnam Hanoi Verkehr
Auf Hanois Straßen ist immer was los

Wir hatten ein Doppelzimmer mit eigenem Bad. In unserem Übernachtungspreis war das Frühstück enthalten. Das Hostel hat uns 10 Euro pro Person und Nacht gekostet. Damit war es geringfügig teurer als in den anderen südostasiatischen Ländern, außer Myanmar, wo die Übernachtungen deutlich teurer waren.

Essen 

Wie überall in Südostasien haben wir uns an Garküchen und meist einfachen Lokalen verpflegt. Die legendäre Nudelsuppe Pho gibt es buchstäblich an jeder Ecke. Zwischendurch musste auch mal ein leckerer Smoothie, Gebäck oder der typische Egg Coffee sein.

Reisekosten Vietnam Hanoi Essen
Leckeres Gebäck

Das macht sich natürlich schon bemerkbar. Mit 10,30 Euro pro Tag und Person liegen wir im für uns üblichen Bereich.

Sights 

Das Frauenmuseum und das Wasserpuppentheater waren in dieser Rubrik unsere Highlights. Da es in Hanoi geregnet hat, haben wir noch ein oder zwei weitere Museen als Indoor-Programm ausgeguckt. Letztendlich hat uns das überschaubare 1,90 Euro pro Person und Tag gekostet.

Traditionelle Kleider im Frauenmuseum

Transport 

In Hanoi selber waren wir nur zu Fuß unterwegs. Lediglich von und zum Flughafen haben wir uns ein Taxi gegönnt. Dadurch sind unsere durchschnittlichen Kosten pro Person und Tag mit 2,80 Euro sensationell niedrig.

Sonstiges 

Auch der Posten Sonstiges, unter den alles fällt, was wir nicht den genannten Kategorien zuordnen können, fällt mit 2 Euro pro Person und Tag recht günstig aus.

Reisekosten Vietnam Hanoi Straßenfest
Straßenfest in Hanoi

Fazit: Auch wenn wir uns in Vietnam nur in der Stadt Hanoi aufgehalten haben, blieben unsere Reisekosten im ähnlichen Rahmen wie in Thailand, Kambodscha und Laos. Es gab also keinen Städtetour-Aufschlag.

*Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Das heißt, wir erhalten eine kleine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Für dich entstehen selbstverständlich keinerlei Nachteile, du bezahlst den gleichen Preis wie beim Einkauf ohne diesen Link.

Kommentar verfassen