Ade, Santa Fe….

Fast eine Woche haben wir hier in Santa Fe verbracht. Ausführlicher Bericht und Bilder folgen demnächst, hier erst mal unser Kurzfazit und der Ausblick auf unsere Pläne. Im Augenblick sitzen wir auf gepackten Koffern, nee Backpacks und werden uns gleich zum Busbahnhof begeben.

6 Kommentare

  1. Ihr Lieben, das Spanisch hört sich einmalig gut an! Kompliment und der deutsche Lachanfall war wunderbar! Man spürt, wie gut es euch geht.

    Ganz viel Spaß in diesem Feuchtgebiet „…?…“ Das wird bestimmt ein tolles Erlebnis. Viele Fotos bitte…

    Liebe Grüße und immer noch bisschen neidisch
    Doerte

    1. Liebe Dörte, vielen Dank! Freut mich, dass sich das spanisch wenigstens für deutsche Ohren gut anhört :-))

  2. Lothar Sandau sagt: Antworten

    Liebe Weltenbummler,im Video seht ihr immer noch bestens gelaunt aus,euer Spanisch scheint perfekt.Nun hat Belgien Sonne und wir wollen belgische Kultur,Städte und Küche endlich genießen.Wir grüßen Euch,L&M

    1. Ja, die Laune ist gut! 🙂
      Unser Spanisch ist noch weit von perfekt, aber zum Überleben reicht es. Mittlerweile sind wir auch in Gegenden,in denen kein Englisch mehr gesprochen wird, also tägliche Übung garantiert!
      Viel Spaß im sonnigen Belgien!

  3. Maria Gormanns sagt: Antworten

    Liebe Gina,
    sehr neugierig verfolge ich eure Reise.Leider habe ich seit einiger Zeit kein Internet zuhause, so dass ich mir eure Videos nicht ansehen kann. Aber irgendwann….
    Viel Vergnügen weiterhin bei eurem Abenteuer

    1. Liebe Maria, das freut mich sehr, dass dich unsere Reise weiterhin fesselt.
      Und hoffentlich klappt es bald mit dem Internet, denn wir kriegen gerade richtig Spaß am Video-Drehen 🙂

Kommentar verfassen